Aktuelle News

20.02.2019
Dermatologie zwischen Tradition & Moderne

Tagung der Südostdeutschen Dermatologischen Gesellschaft (SODG) & Dermatologische Tagung der Berufsverbände (BVDD) Bayern-Sachsen-Thüringen in Verbindung mit dem Friedrichstädter Herbst-Winter-Symposium „Neues aus Diagnostik und Therapie“     Die Südostdeutsche Dermatologische Gesellschaft (SODG) ist die Regionalgesellschaft der Hautärzte aus Bayern, Sachsen und Thüringen. Ihr satzungsgemäßer Zweck ist die “Fortbildung ihrer Mitglieder und die Mitarbeit an der Weiterentwicklung […]

Weiterlesen >


07.02.2019
Rekombinante Enzyme in der ästhetischen Medizin

Enzyme sind Proteine, die in der Natur als Biokatalysatoren fungieren, das heißt sie beschleunigen wichtige biologische Reaktionen. Gemäß der dafür entwickelten Nomenklatur tragen Enzyme, die zu einem Abbau organischer Moleküle führen, am Ende das Suffix „ase“. Solche katabolen Enzyme kann man in der ästhetischen Medizin einsetzen, um auf minimal invasive Weise ästhetisch störende Strukturen durch […]

Weiterlesen >


07.02.2019
Wirtschaftlichkeit in der Laserpraxis: Die Ästhetik-Matrix

Wie schon in den vergangenen Jahren hat die „Kosmetische Medizin“ in diesem Jahr einen Laserguide aufgelegt und wie schon in den Vorjahren scheint die Zahl verfügbarer Systeme nahezu unüberschaubar. Auch in der eigenen täglichen Praxis fällt es mitunter schwer zu bewerten, welcher Laser oder welche Indikation sowohl medizinisch aber nicht zuletzt auch wirtschaftlich funktioniert. Was […]

Weiterlesen >


10.10.2018
Tissue-Engineering im Femtosekunden-Takt

Organe aus dem Drucker – davon träumen nicht nur Patienten, sondern auch die Entwickler von Pharmazeutika, die an künstlich erzeugten Gewebeproben die Wirkung neuer Medikamente untersuchen wollen. Forschern der Hochschule München ist es jetzt erstmals gelungen, mit Hilfe eines Femtosekundenlasers lebende menschliche Zellen ohne Verunreinigung oder genetische Schäden in 3D auf ein Glasplättchen zu drucken. […]

Weiterlesen >


Aktuelle wissenschaftliche Beiträge

, , ,
Einsatz von Laser und Phototherapie in der Behandlung von Vitiligo

Angelo Massimiliano D’Erme1, Valeria Mateeva2, Zoulikha Zarrab3and Torello Lotti4 1Division of Dermatology, University of Florence, Italy 2Clinic of Dermatovenerology and Allergology, Military Medical Academy Sofia, Bulgaria 3Saint-Petersburg State Pediatric Medical University, Saint Petersburg, Russia 4Chair of Dermatology, University of Rome “G. Marconi”, Rome, Italy   Einleitung: Vitiligo ist eine häufige, erworbene Pigmentstörung, die durch unterschiedlich […]

Weiterlesen >


, ,
Behandlung von Verbrennungsnarben mit dem Pinhole 4.0 Verfahren unter Verwendung eines 10.600-nm CO2-Laser

Einleitung Patienten mit Brandnarben haben aufgrund ihrer Narben häufig dauerhafte kosmetische und funktionelle Probleme. Dies sind herausfordernde Verletzungen, die zu behandeln sind und zu emotionalen Problemen bei den Patienten führen können, einschließlich vermindertem Selbstwertgefühl, schlechtem Körperbild und sozialem Rückzug [1, 2].   Brandnarben können aufgrund ihrer variablen Form, Farbe und Dicke sehr schwierig zu behandeln […]

Weiterlesen >


Praxis-Tipp

16.06.2016
Preiswettbewerb in der ästhetischen Medizin: Kostenlose Erstuntersuchung

Auch in der ästhetischen Medizin steigt der Preiswettbewerb. In dem undurchsichtigen Dschungel von Gesundheitsdienstleistungen ist die Werbung mit dem Preis ein probates Mittel, um das Augenmerk interessierter Kunden auf ihre Praxen zu lenken. Immer wieder wird versucht, die erste Hemmschwelle des Patienten, sich mit seinem Anliegen an einen Mediziner zu wenden, mit dem Angebot einer […]

Weiterlesen >


10.05.2016
Billigfiller, Billigpräparate, Re-Importe*

* Vortrag auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Botulinumtoxin-Therapie am 26.02.2016, Frankfurt / Main   Gerade in der ästhetischen Medizin ist es verlockend, bestimmte Präparate, wie z. B. Hyaluronsäurefiller oder Botulinumtoxin über den Onlinehandel oder aber von ausländischen Anbietern zu erwerben. Doch welche praktischen und rechtlichen Erwägungen sind in diesem Zusammenhang zu treffen? […]

Weiterlesen >


30.03.2016
Sozialrechte mitarbeitender Angehöriger prüfen

Wer als mitarbeitender Familienangehöriger eines selbstständig Tätigen oder Freiberuflers Beiträge in die staatliche Sozialversicherung einzahlt, erwartet, später einmal entsprechende staatliche Versorgungsleistungen zu erhalten. Die in Praxen, Apotheken und Labors erwerbstätigen Familienangehörigen zahlen in der Regel über viele Jahre Beiträge in die Sozialversicherung ein und erwarten bei einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit eine entsprechende Rente und bei […]

Weiterlesen >


Fachservice

07.02.2019
Wirtschaftlichkeit in der Laserpraxis: Die Ästhetik-Matrix

Wie schon in den vergangenen Jahren hat die „Kosmetische Medizin“ in diesem Jahr einen Laserguide aufgelegt und wie schon in den Vorjahren scheint die Zahl verfügbarer Systeme nahezu unüberschaubar. Auch in der eigenen täglichen Praxis fällt es mitunter schwer zu bewerten, welcher Laser oder welche Indikation sowohl medizinisch aber nicht zuletzt auch wirtschaftlich funktioniert. Was […]

Weiterlesen >


26.06.2017
Innovative Strategien gegen die Hautalterung:

Tägliche Pflegepartner für eine gesunde Ausstrahlung   Entscheidende Faktoren bei der Hautalterung sind weniger genetischen Ursprungs, sondern vielmehr die Lebensweise und diverse Umweltfaktoren – das sogenannte Exposom. Bei einem Symposium von VICHY im Rahmen der diesjährigen DDG-Tagung in Berlin informierte die Dermatologin Professor Martina Kerscher über Innovationen im Bereich Anti-Aging.     Mit dem Begriff Exposom […]

Weiterlesen >


19.04.2017
Neue Patientengruppe „Männer“ – Hyaluronsäure als ein wichtiges Tool

In unserer Dermatologischen Praxis werden zunehmend auch bei Männern quervernetzte Filler wie z.B. Z Fill deep² zur regenerativen Augmentation verwendet. Am Beispiel eines 47-jährigen Mannes werden die Vorgehensweise und das ansprechende Ergebnis nach drei Monaten erläutert.     Ein 47-jähriger gesunder Mann ohne Vorerkrankungen stellte sich zur ästethischen Behandlung seiner Gesichtsfalten in unserer Praxis vor. […]

Weiterlesen >


19.04.2017
HYABELL® Dermalfiller von ADODERM mit MPT-Technologie

Die häufigsten Beschwerden bezüglich Fillern sind eine kurze Wirkdauer und ein niedriger Volumeneffekt; beides Faktoren die unmittelbare Auswirkungen auf die dem Patienten berechneten Behandlungskosten haben.   Vor diesem Hintergrund und nach mehr als fünf Jahren intensiver Forschung entwickelte ADODERM 2005 die innovative „Monophasic Particle Technologie“ (MPT) für den Herstellungsprozess, die zu einer längeren Haltbarkeit der […]

Weiterlesen >



Anmelden

Passwort vergessen?