Aktuelle News

31.07.2020
Maßgeschneiderte Rezepturempfehlung bei Haarausfall

Maßgeschneiderte Rezepturempfehlung bei Haarausfall TrichoTestTM steigert Behandlungseffizienz bei genetisch bedingter Alopezie   Haarausfall (Alopezie) ist eine fortschreitende Erkrankung, die verschiedene Formen und Ursachen hat. Die häufigste Form des Haarausfalls ist erblich bedingt. Unbehandelt schreitet Alopezie in der Regel mit der Zeit fort. Erstmals bietet ein Gentest eine personalisierte Therapie für Betroffene. TrichoTest™ analysiert 48 genetische Variationen von […]

Weiterlesen >


31.07.2020
„Die Nachbehandlung mit Enzymen ist aus meiner Praxis nicht mehr wegzudenken“

Dr. Iljas Rosenberg, ärztlicher Leiter der Vistaline – Praxis für ästhetische Medizin in Winterthur (CH), im Gespräch mit der Kosmetischen Medizin KM: Herr Dr. Rosenberg, bei einem Telefonat im Vorfeld dieses Gesprächs haben Sie erzählt, dass Sie seit Ihrer Mitgliedschaft im Netzwerk Ästhetik auch besonderes Augenmerk auf die Nachbehandlung Ihrer Patienten richten. Warum ist das […]

Weiterlesen >


14.07.2020
Was bringt das neue Nano PPC für die Injektions-Lipolyse?

  Skype-Gespräch der Kosmetischen Medizin mit Prof. Lukas Prantl, Dr. Margrit Lettko, Dr. Horst Grübmeyer und Netzwerk Sprecher Dirk Brandl. Das Interview führte Douglas Grosse.   KM:Herr Brandl, Sie als Netzwerk Sprecher können diese – zugegeben etwas provokative – Frage vielleicht am besten beantworten: die Ärzte des Netzwerk Ästhetik arbeiten seit nunmehr 16 Jahren mit […]

Weiterlesen >


15.06.2020
Einfluss regelmäßiger Handhygiene auf die Hautflora – Tipps zu Desinfektion & Pflege

Die Angst vor der Ansteckung an einer Erkrankung war lange nicht so präsent wie seit dem ersten Auftreten des neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) im Dezember vergangenen Jahres. Dies zeigt sich vor allem an den allerorts ausverkauften Handdesinfektionsmitteln in sämtlichen Supermärkten und Drogerieketten. Dabei haben die Bürger durchaus recht: keine andere Maßnahme kann die Ausbreitung von Infektionen […]

Weiterlesen >


Aktuelle wissenschaftliche Beiträge


Johann Bartholomäus Trommsdorff (1770 – 1837)

Der Vater der wissenschaftlichen Pharmazie aus Erfurt und Universalgelehrte von internationalem Rang feierte am 08. Mai 2020 seinen 250. Geburtstag.   Für uns Dermatologen – die es zu seiner Zeit noch nicht gab – für Apotheker, Drogisten, Ärzte und Chemiker schrieb und veröffentlichte er 1805 in der Henningsschen Buchhandlung zu Erfurt die „Kallopistria oder die […]

Weiterlesen >



Können kommunale Krankenhäuser einen Beitrag zum medizinischen Fortschritt leisten?

Können kommunale Krankenhäuser einen Beitrag zum medizinischen Fortschritt leisten? Ein historischer Blick auf medizinische Innovationen im Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt   Uwe Wollina, André Koch, Gesina Hansel Einführung Am Ende des 18. Jahrhunderts deckten Chirurgie und Innere Medizin das gesamte Spektrum der klinischen Medizin ab. Subspezialitäten waren noch nicht etabliert. Dresden, die sächsische Landeshauptstadt, hatte im 19. […]

Weiterlesen >


Praxis-Tipp

16.06.2016
Preiswettbewerb in der ästhetischen Medizin: Kostenlose Erstuntersuchung

Auch in der ästhetischen Medizin steigt der Preiswettbewerb. In dem undurchsichtigen Dschungel von Gesundheitsdienstleistungen ist die Werbung mit dem Preis ein probates Mittel, um das Augenmerk interessierter Kunden auf ihre Praxen zu lenken. Immer wieder wird versucht, die erste Hemmschwelle des Patienten, sich mit seinem Anliegen an einen Mediziner zu wenden, mit dem Angebot einer […]

Weiterlesen >


10.05.2016
Billigfiller, Billigpräparate, Re-Importe*

* Vortrag auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Botulinumtoxin-Therapie am 26.02.2016, Frankfurt / Main   Gerade in der ästhetischen Medizin ist es verlockend, bestimmte Präparate, wie z. B. Hyaluronsäurefiller oder Botulinumtoxin über den Onlinehandel oder aber von ausländischen Anbietern zu erwerben. Doch welche praktischen und rechtlichen Erwägungen sind in diesem Zusammenhang zu treffen? […]

Weiterlesen >


30.03.2016
Sozialrechte mitarbeitender Angehöriger prüfen

Wer als mitarbeitender Familienangehöriger eines selbstständig Tätigen oder Freiberuflers Beiträge in die staatliche Sozialversicherung einzahlt, erwartet, später einmal entsprechende staatliche Versorgungsleistungen zu erhalten. Die in Praxen, Apotheken und Labors erwerbstätigen Familienangehörigen zahlen in der Regel über viele Jahre Beiträge in die Sozialversicherung ein und erwarten bei einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit eine entsprechende Rente und bei […]

Weiterlesen >


Fachservice

19.05.2019
Bei Hornhaut & Schrunden/Rhagaden: Spirularin® Schrundencreme

Gesunde Haut bildet unter starker mechanischer Belastung, Druck und Reibung Hornhaut. Dies geschieht zum Schutz der darunterliegenden und empfindlichen Zellschichten.   Starke Verhornungen und trockene Haut an den Fersen führt dazu, dass die Elastizitätsgrenze der Haut überschritten wird und sich innerhalb der Hornhaut Risse bilden. Diese Risse können bisweilen stark schmerzen und zu allem Überfluss […]

Weiterlesen >


16.05.2019
Orthobeauty – Hautnah für Ihre Schönheit

Von innen zu strahlen, sich gut zu fühlen, natürlich schön zu sein – ein Verlangen, das wir alle kennen. Die eigene Schönheit steht dafür, sich in seiner Haut wohlzufühlen und dies nach außen zu zeigen.   Doch unser Äußeres verändert sich im Laufe der Jahre und die Spuren des Lebens werden sichtbar. Junge und gesunde […]

Weiterlesen >


07.02.2019
Wirtschaftlichkeit in der Laserpraxis: Die Ästhetik-Matrix

Wie schon in den vergangenen Jahren hat die „Kosmetische Medizin“ in diesem Jahr einen Laserguide aufgelegt und wie schon in den Vorjahren scheint die Zahl verfügbarer Systeme nahezu unüberschaubar. Auch in der eigenen täglichen Praxis fällt es mitunter schwer zu bewerten, welcher Laser oder welche Indikation sowohl medizinisch aber nicht zuletzt auch wirtschaftlich funktioniert. Was […]

Weiterlesen >


26.06.2017
Innovative Strategien gegen die Hautalterung:

Tägliche Pflegepartner für eine gesunde Ausstrahlung   Entscheidende Faktoren bei der Hautalterung sind weniger genetischen Ursprungs, sondern vielmehr die Lebensweise und diverse Umweltfaktoren – das sogenannte Exposom. Bei einem Symposium von VICHY im Rahmen der diesjährigen DDG-Tagung in Berlin informierte die Dermatologin Professor Martina Kerscher über Innovationen im Bereich Anti-Aging.     Mit dem Begriff Exposom […]

Weiterlesen >



Anmelden

Passwort vergessen?