Übersichtsarbeit


Eine neue Kombination: Injektions-Lipolyse und Genius – Fettabbau und Straffung ist genial

Im vergangenen Jahr hat unsere Praxis ein neues Gerät für die Hautstraffung angeschafft, ein Needling-Radiofrequenz Gerät mit dem Namen Genius (Fa. Lutronic). Hintergrund war, dass gerade im Halsbereich zur Verbesserung der Hautstruktur keine wirklich guten Alternativen bestehen. Zusätzlich ist das Gerät besonders für dunkle Hauttypen geeignet. Da ich im Gesicht mit Lipolyse häufig behandele und […]

Weiterlesen >



Wachstumsmarkt Tattooentfernung?

In der Mitte des letzten Jahrhunderts noch als Stigma von Seeleuten, Kriminellen oder Randgruppen verschrien, sind Tätowierung heute fester Bestandteil von Mode und Pop-Kultur. Im Zuge der Entstigmatisierung der Körperkunst und ihrer Popularität unter Prominenten zeigt sich über die letzten Dekaden auch eine stete Zunahme von Tätowierten in der allgemeinen Bevölkerung. Aktuelle Daten geben den […]

Weiterlesen >



Liposuction gegen axilläre Hyperhidrose

Wie schon der Name nahe legt, handelt es sich bei diesem operativen Verfahren um eine Kombination einer Curettage und Liposuction. Zielorgane sind die im tieferen Bereich der Lederhaut sitzenden Schweißdrüsen bzw. die an sie heranführenden Fasern des autonomen Nervensystems. Es wird das Gewebe unter der Lederhaut mit den in ihr enthaltenen o.g. Strukturen der Achselhöhlen […]

Weiterlesen >



Dermatosen im Fußbereich

Einleitung Dermatosen im Fußbereich können ausschließlich im Fußbereich lokalisiert sein oder, was häufiger der Fall ist, Teilsymptom einer auch andere Hautabschnitte oder andere Organsysteme betreffenden Krankheit sein (Tab 1). Typisch und für den klinisch tätigen Haut- oder Kinderarzt relevante Beispiele unter Berücksichtigung aktueller Therapieempfehlungen werden nachfolgend dargestellt.   Tab. 1: Häufige Dermatosen im Fußbereich   […]

Weiterlesen >



Sculptra® der bewährte Biostimulator: Schnell anwendbar – höhere Sicherheit für Patienten

Sculptra® enthält injizierbare Poly-L-Milchsäure (PLLA), ein Stereoisomer der Polymilchsäure. Dabei handelt es sich um ein biologisch abbaubares, biokompatibles synthetisches Polymer, also einen Stoff, der aus Makromolekülen besteht [1].   Bei der Behandlung mit PLLA in injizierbarer Form kann man inzwischen auf eine über 20-jährige klinische Erfahrung zurückblicken, die das gute Sicherheitsprofil bestätigt [2]. Bereits im […]

Weiterlesen >



Arzneimittelbedingte Veränderungen an Haaren – eine Übersicht

Einleitung Haare stellen spezifische Endprodukte der Haarfollikels dar. Bei den Haaren sind Lanugo-, Vellus- und Terminalhaare zu unterscheiden. Die Gesamtzahl der Haarfollikel eines Menschen wird auf ca. 5 Mio geschätzt. Die Follikelaktivität des Menschen verläuft zyklisch (Anagen, Katagen, Telogen) aber nicht synchronisiert [1]. Der Follikel ist eine komplexe Struktur aus verschiedenen Epithellagen und der dermalen […]

Weiterlesen >



Wer war eigentlich Heinrich Teller? – Ein deutscher Arzt und Dermatologe im Wandel der Zeiten

Heinrich Teller wurde als ältestes von drei Kindern in Niederschlesien in einen traditionsreichen Pastorenhaushalt hineingeboren und ging in Waldenburg (heute Walbrzych) zur Schule. Dabei verlief seine Schulzeit wegen einer ausgeprägten Legasthenie durchaus stockend und die Lehrer sahen seine weitere Zukunft trotz Wiederholung zweier Klassen nur mit erheblichen Fragezeichen. Das erste Mal traf er durch seine […]

Weiterlesen >



Medizinisch-ästhetische Lasertherapie 2020: ein Update

Auch wenn die propagierte Überlegenheit von Picosekunden gegenüber Nanosekundenlasern aufgrund der uneinheitlichen Datenlage immer noch kontrovers diskutiert wird, gibt es nun doch eine zunehmende Zahl an kontrollierten Untersuchungen und Reviews die eine, wenn auch teils limitierte Überlegenheit von Picosekundensystemen demonstrieren. Eine aktuelle Übersichtsarbeit von Wu und Kollegen bewertet alle möglichen Indikationen für Picolaser und beziffert […]

Weiterlesen >


Anmelden

Passwort vergessen?