Fachgesellschaften

10.11.2021
Leitlinie zu Diagnose und Therapie der Vitiligo: Keine kosmetische Störung, sondern eine ernste Autoimmunerkrankung

Die Vitiligo ist eine häufige und chronische Erkrankung der Haut. Weltweit sind 0,5 bis 1 Prozent aller Menschen betroffen. Meist tritt die Vitiligo im Kindesalter und bei jungen Menschen (im Alter von 10 bis 30 Jahren) auf. Die Ursachen der verminderten Melaninbildung sind vielfältig und noch nicht in Gänze geklärt. Es gibt offenbar eine genetische […]

Weiterlesen >


06.04.2021
Das Digital POP SE Microneedling Gerät vom Netzwerk GlobalHealth

Ulf Benwich und Oliver Wawroschek   Im Januar 2020 entdeckte Netzwerk Sprecher Dirk Brandl dieses neue Gerät eines koreanischen Herstellers für das medizinische Needling auf der IMCAS in Paris. Das familiengeführte Unternehmen hat seine Kundschaft vor allem in der Kosmetik, weil sich seine Geräte hervorragend für die Permanent Make Up Behandlung durch Kosmetikerinnen eignen. Bereits […]

Weiterlesen >


22.02.2021
Impfung gegen SARS-CoV-2 auch bei Immunsupprimierten

Die Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG) empfiehlt die Impfung gegen SARS-CoV-2 auch bei Immunsupprimierten oder Patientinnen und Patienten unter immunmodulierender Therapie. Vor der Impfung muss individuell entschieden werden, ob und ggf. wie die laufende immunsuppressive Therapie angepasst werden kann, um den besten Impferfolg zu gewährleisten, erklärt die Fachgesellschaft in einer aktuellen Stellungnahme.   Derzeit sind drei […]

Weiterlesen >


28.01.2021
Berufskrankheitenrecht und Dermatosen: Anerkennung beruflich bedingter Hauterkrankung zwingt nicht mehr zur Job-Aufgabe

Dagmar Arnold Geschäftsstelle der DDG e.V.   Zum 1. Januar 2021 ist eine Änderung des Berufskrankheitenrechts in Kraft getreten, die auch für dermatologische Erkrankungen eine große Bedeutung hat. Während in früheren Zeiten das Aufgeben des Berufes („Unterlassungszwang“) eine Voraussetzung dafür war, dass die Berufskrankheit anerkannt wurde, so fällt diese Hürde nun weg. „Für die Beschäftigten […]

Weiterlesen >


19.01.2021
Erste statistische Auswertung durch den PRP Report 2019 des Netzwerk Ästhetik

Steffen Giesse, Peter Stollwerck, Wolfgang Koenen, Dirk Brandl   Statistiken im Netzwerk Statistische Erhebungen zu verschiedenen ästhetischen Themen haben innerhalb des Netzwerks eine lange Tradition. Hintergrund ist und war auch vor allem in der Vergangenheit, dass zu den entsprechenden Themen – der Injektions-Lipolyse und der ästhetischen Mesotherapie – keine aussagefähigen Publikationen vorlagen. Bei der Injektions-Lipolyse […]

Weiterlesen >


15.01.2021
Akne Therapie ist für mich mehr als die Behandlung einer Kinderkrankheit

Interview der Kosmetischen Medizin mit Prof. Dr. Dr. Günter Petersen, Dermatologe aus Calw, zur Entwicklung seiner eigenen Akne Rezeptur   KM: Herr Prof. Petersen, Sie haben uns erzählt, dass Sie seit Jahrzehnten bereits eigene Rezepturen für mehrere Indikationen in Ihrer Praxis einsetzen. Wie ist es dazu gekommen? G. Petersen: Als Chemiker und Dermatologe war die […]

Weiterlesen >


28.09.2020
Pionier der Verbrennungsmedizin und Plastischen Chirurgie verstorben

Prof. Dr. Dr. med. Fritz E. Müller gründete am Bergmannsheil erste Intensivstation für Schwerbrandverletzte in Deutschland   Prof. Dr. Dr. med. Fritz E. Müller, der ehemalige Direktor der Klinik für Plastische Chirurgie und Schwerbrandverletzte am BG Universitätsklinikum Bergmannsheil, ist am 24.05.2020 in Witten im Alter von 94 Jahren im Kreise seiner Familie verstorben. Prof. Müller […]

Weiterlesen >


22.09.2020
Interview mit Frau Dr. Uta Schlossberger im Rahmen der 8. GAERID

Anlässlich der 8. Jahrestagung der Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie (GAERID) sprachen wir mit der Vorsitzenden, Frau Dr. Uta Schlossberger, über neue Behandlungsmöglichkeiten, Geschlechtsangleichungen und den Männeranteil in der Intimchirurgie. KM: Kürzlich fand die Jahrestagung der Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie (GAERID) statt. Welche Erkenntnisse nehmen Sie von der Veranstaltung mit? U. Schlossberger: […]

Weiterlesen >


08.09.2020
Cell Rejuvenation Therapy (CRT) bei Membran assoziierten Erkrankungen

Neben der Ästhetischen Medizin beschäftigt sich das Netzwerk Globalhealth auch mit Therapien, die in die Bereiche Zivilisationskrankheiten und chronische Erkrankungen fallen, versehen mit dem Label Extended Medicine. Polyenylphosphatidylcholin (PPC) wird sowohl in der Ästhetik bei der Lipolyse verwendet, aber auch in der Extended Medicine für die Zellverjüngungstherapie (CRT). Die Kosmetische Medizin interviewte Dr. Dieter Rösler, […]

Weiterlesen >


31.07.2020
„Die Nachbehandlung mit Enzymen ist aus meiner Praxis nicht mehr wegzudenken“

Dr. Iljas Rosenberg, ärztlicher Leiter der Vistaline – Praxis für ästhetische Medizin in Winterthur (CH), im Gespräch mit der Kosmetischen Medizin KM: Herr Dr. Rosenberg, bei einem Telefonat im Vorfeld dieses Gesprächs haben Sie erzählt, dass Sie seit Ihrer Mitgliedschaft im Netzwerk Ästhetik auch besonderes Augenmerk auf die Nachbehandlung Ihrer Patienten richten. Warum ist das […]

Weiterlesen >


Anmelden

Passwort vergessen?