Said Hilton

17.03.2021
Sculptra® der bewährte Biostimulator: Schnell anwendbar – höhere Sicherheit für Patienten

Sculptra® enthält injizierbare Poly-L-Milchsäure (PLLA), ein Stereoisomer der Polymilchsäure. Dabei handelt es sich um ein biologisch abbaubares, biokompatibles synthetisches Polymer, also einen Stoff, der aus Makromolekülen besteht [1].   Bei der Behandlung mit PLLA in injizierbarer Form kann man inzwischen auf eine über 20-jährige klinische Erfahrung zurückblicken, die das gute Sicherheitsprofil bestätigt [2]. Bereits im […]

Weiterlesen >


13.07.2015
Kontroversen in der ästhetischen Medizin Die Rahmenbedingungen 9: Ästhetik und Existenz

Die Existenzsituation Wir möchten hier einige Beispiele aus unserer Gesprächspraxis aufführen:   Ein junger Mediziner mit starken Ambitionen, ästhetische Behandlungen in seiner Praxis einzuführen, hat 2 kleine Kinder, die ihn so in Anspruch nehmen, dass er nicht einmal seine aktuellen Aufgaben zur eigenen Zufriedenheit erledigt und beständig von einem schlechten Gewissen geplagt wird. In diese […]

Weiterlesen >


20.02.2014
Behandlung nicht gut gelaufen, was tun?

  Referent: Dr. Tanja Fischer, Dr. Said Hilton, Dr. Tatjania Pavicic Datum Zeit Ort Samstag, 22.02.2014 11:45 – 11:55 Plenum Erfahrene Behandler stellen ihre schlimmsten „Pannen“ und den „Pannenservice“ vor. Der Einsatz von hyaluronsäurebasierten Fillern und Botulinumtoxin in der ästhetischen Medizin hat sich als sehr sicher erwiesen. Die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Ärzte in […]

Weiterlesen >


20.02.2014
Behandlungspläne entwerfen: Anhand von before and after gemeinsam Behandlungen planen

  Referenten: Dr. Said Hilton, Dr. Dominik von Lukowicz Datum Zeit Ort Samstag, 22.02.2014 15:30 – 16:45 Seminar I Die Erstellung von Behandlungsplänen ist ein wichtiger Bestandteil der ästhetischen Medizin. Dabei ist die Visualisierung des gewünschten Effektes von großer Bedeutung – z.B. mit Einsatz von Vorher- und Nachher- sowie Verlaufsbildern von anderen Patienten. Dies vereinfacht […]

Weiterlesen >


20.02.2014
Lippenrot: Unterschied alt / jung

  Referenten: Dr. med Said Hilton und Prof. Dr. Uwe Wollina Datum Zeit Ort Samstag, 22.02.2014 10:30 – 10:50 Plenum Lippenrot: Unterschied alt / jung: Volumenrekonstruktion / Volumisierung – Lippenweiß: Plisseefältchen: klein und zäh – Gehört das Kinn zur Mundregion? Der zentrale Orientierungspunkt der unteren Gesichtshälfte ist der Mund. Ein schöner Mund steht für Jugendlichkeit, […]

Weiterlesen >


Anmelden

Passwort vergessen?