Fachservice

07.10.2016
Effektive Behandlungsmöglichkeiten von Narben und Keloiden

Contractubex® Gel und Intensivpatch von Merz   Wie Narben optimal behandelt werden können und wie bereits beim operativen Eingriff eine pathologische Narbenentwicklung minimiert werden kann, erläuterten Dr.med. Gerd Gauglitz (München) und Dr.med. Welf Prager (Hamurg) während eines Symposiums anlässlich der 25. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie in München.   „Basierend auf den aktuellen deutschen […]

Weiterlesen >


04.10.2016
Erweitertes Anwendungsspektrum der Hyaluronidase in der Ästhetischen Chirurgie und Dermatologie

Das Enzym Hyaluronidase (Hylase® „Dessau“) gewinnt bei kleinen chirurgischen Eingriffen wie Blepharoplastiken und Narbenkorrekturen sowie bei der Liposuktion zunehmend an Bedeutung. Auf einer Veranstaltung der Riemser Pharma GmbH im Rahmen der Fortbildungswoche München sprachen Prof. Dr.med. Alina Fratila (Bonn), Prof. Dr.med. Uwe Wollina (Dresden) und Dr.med. Andreas Britz (Hamburg) über ihre Erfahrungen mit Hyaluronidase.   […]

Weiterlesen >


19.08.2016
Effiziente Kryolipolyse mit sieben morphologischen Applikatoren von Deleo CRISTAL®

Die Kryolipolyse geht auf die beiden Dermatologen Dieter Manstein und R. Rox Anderson zurück. Diese haben herausgefunden, dass subkutane Fettzellen stärker von Kälte angegriffen werden als das Gewebe rundherum. In 2008 wurden schließlich die ersten Ergebnisse in der Zeitschrift Lasers in Surgery and Medicine veröffentlicht.     Bei dem Verfahren wird das Gewebe bis −9 […]

Weiterlesen >


19.08.2016
Neue Technologie: Nicht operatives Gesichts- und Körperlifting

CARA Thread bietet eine neue und revolutionäre Methode des Gesichts- und Körperliftings, die auf der Verwendung innovativer Polydioxanon-Fäden (PDO) beruht. Durch diese Methode kommt es zur Stimulierung der Kollagenproduktion und fibroblastischer Reaktionen innerhalb des Tiefengewebes, wodurch erschlafftes Gewebe angehoben wird. Die Ergebnisse der Behandlung sind unmittelbar zu sehen und circa 12 Wochen nach der Behandlung […]

Weiterlesen >


12.08.2016
Das deutsche Beauty-Paradoxon

In Deutschland zählen vor allem die inneren Werte? Weit gefehlt!   Im Rahmen der Fashion Week in Berlin fand eine Veranstaltung von Pharm Allergan statt, in der die Ergebnisse der „Changing Faces of Beauty“-Studie vorgestellt wurden. Es ist vor allem die innere Schönheit, die wirklich zählt! Ein Mythos, der bis heute in den Köpfen vieler […]

Weiterlesen >


12.08.2016
Update – Klinische Anatomie

Aufgrund zahlreicher neuer Erkenntnisse im Bereich der Gesichtsanatomie soll im Folgenden ein kurzes Update über fünf relevante Regionen erfolgen. Die Regio temporalis lässt sich in neun verschiedene Schichten unterteilen und weicht dadurch deutlich vom allgemeinen fünfschichtigen Aufbau des Gesichtes ab. Verfolgt man die fünf Schichten der Kopfhaut weiter in die Schläfe, so findet man, dass […]

Weiterlesen >


17.05.2016
Einsatzgebiete von Hylase® „Dessau: Ophtalmochirurgie trifft Plastische Chirurgie

Hyaluronidase gilt seit Jahrzehnten als etablierter Standard in der Ophthalmo-Chirurgie zur Unterstützung der Lokalanästhesie: Aufgrund der gewebe-auflockernden Eigenschaften gewährleistet das Enzym eine schnelle und großflächige Diffusion des Lokalanästhetikums, beschleunigt dessen Wirkeintritt und vergrößert den schmerzunempfindlichen Bereich. Das Ergebnis dieses sogenannten Spreading-Effekts sind weniger intra- und postoperative Schmerzen sowie eine höhere Patienten-zufriedenheit [1, 2]. Mit der […]

Weiterlesen >


17.05.2016
Starker Partner für den Profi

Seit 2002 vertreibt aesthetic visions, mittlerweile mit Firmensitz in Kassel, hochwertige und sichere Produkte für den Bereich der Aesthetik. Nicht nur der Mitarbeiterstamm wurde in 2015 erneut erhöht, Inhaber und Geschäftsführer Dipl. Kaufmann Matthias A. Höck ist auch wieder bei der Suche nach neuen innovativen Produkten erfolgreich gewesen: Seit gut einem Jahr hat aesthetic visions […]

Weiterlesen >


10.05.2016
Riemser erhält Zulassung für VAGANTIN® RIEMSER zur Behandlung der Hyperhidrose

Die primäre Hyperhidrose äußert sich als temperaturunabhängiges, unvorhersehbares und willentlich nicht kontrollierbares Schwitzen. Die Ursachen sind bisher nicht abschließend geklärt, jedoch scheint es sich um eine genetisch determinierte Funktionsstörung zu handeln, wie auch Studien zur familiären Vorbelastung zeigen [1]. Aktuell sind ca. 16% der Deutschen von Hyperhidrose betroffen [2].   Tritt der Schweiß an mehr […]

Weiterlesen >


29.02.2016
Die Innovation gegen Narbenbildung und zur beschleunigten Wundheilung: Epitheliale A.H DUO von A-DERMA

Für oberflächliche Verletzungen der Haut, bei Abschürfungen, offenen Wunden, Verbrennungen oder nach dermatologischen Eingriffen, steht mit Epittheliale A.H DUO eine neue Behandlungsoption zur Verfügung.   In der neuen Formulierung Epitheliale A.H Duo ist der Wirkstoffkomplex Cicahyalumide® für Wundheilung und Hydratation verantwortlich: Die Basis ist der bei Hautirritationen bewährte Rhealba® Jungpflanzenextrakt, dessen Saponine und Flavonoide antiinflammatorische […]

Weiterlesen >


Anmelden

Passwort vergessen?