schließen (X)

demodex mites

26.06.2017
Neue Erkenntnisse zur Pathogenese der Rosazea:

Demodex-Milben als Verstärker der Entzündung, Immunregulation durch Dermatokosmetik Die Rosazea ist eine häufige chronisch-entzündliche Erkrankung der Gesichtshaut (und der Augen), von der 2 – 5 % der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland betroffen sind, es handelt sich daher um eine „Volkskrankheit“ [3]. Sie wird auch als „Fluch der Kelten“ bezeichnet, da hellhäutige, sonnenempfindliche Individuen west- und […]

Weiterlesen >


12.01.2017
Konfokale Laserscanmikroskopie: Die dermatologische Standarddiagnostik der nahen Zukunft – Eine Übersicht über die aktuellen Anwendungsgebiete

Einführung: Die Konfokale Laserscanmikroskopie ist eine nichtinvasive Methode zur hochauflösenden in vivo Diagnostik in Echtzeit von Hautveränderungen. Die Bildgebung erfolgt durch die Reflektion eines in unterschiedlichen Hautschichten fokussierten Laserstrahls. Die entstehenden Bilder in zellulärer Auflösung resultieren aus den unterschiedlichen Brechungsindizes verschiedener Hautstrukturen. Die Deutsche Abkürzung für das Verfahren lautet KLSM, neuer auch KLM (konfokale Laserscanmikroskopie. […]

Weiterlesen >


Anmelden

Passwort vergessen?