schließen (X)

Interview: Kryolipolyse als sinnvolle Ergänzung in der Praxis – ein partnerschaftliches Erfolgsmodell

ICE AESTHETIC, Vertriebspartner der französischen Medizintechnikfirma DELEO expandiert weiter und hat bereits 13 Standorte in 4 europäischen Ländern. In Summe sind das mehr als 5.000 Behandlungen pro Jahr. Frei nach dem Motto „gemeinsam erfolgreich sein“ arbeitet ICE AESTHETIC mit Ärzten als Lizenzpartnern zusammen, die als selbständige Unternehmer agieren. Wir von Kosmetische Medizin fanden das Thema so spannend, dass Douglas Grosse mit einer Premium-Partnerin, und zwar mit Frau Dr. Katja Hohmann-Bauch aus Leipzig, Kontakt aufnahm und sie interviewte.

Abb.: Frau Dr.med. Katja Hohmann-Bauch.

KM:      Frau Dr. Hohmann-Bauch, wie sind Sie dazu gekommen, Kryolipolyse in Ihrer Praxis anzubieten?

 

KHB:    Wissenschaftlich ist die Kryolipolyse mittlerweile sehr gut erforscht. Einen guten Überblick geben die Meta-Studie von Ingargiola et al. [1] oder die Übersichtsarbeiten von Derrick et al. [2] und Hauenstein et al. [3]. Ein aufschlussreicher Kurzartikel ist auch die Arbeit von Naouri [4]. Daher dachte ich, dass die Kryolipolyse eine gute Ergänzung zu meinen anderen nicht-invasiven Verfahren sei, die ich in meiner Praxis anbiete. Die bewiesene Wirksamkeit und hohe Patientenzufriedenheit haben mich darin bestärkt, das Verfahren anzuwenden.

 

KM:      Ich habe kürzlich Datenerhebungen vorgestellt bekommen, dass minimal-invasive Verfahren gerade von Männern stärker nachgefragt werden. Können Sie diesen Trend bestätigen?

 

KHB:    Da kann ich Ihnen nur zustimmen. Durch die bei Männern beliebte Bauchbehandlung konnte ich den Anteil von Männern an meinem Kundenstamm signifikant erhöhen. Durch gekonnte Beratung während der Behandlung kann ich gleichzeitig mein anderes Leistungsspektrum präsentieren. Es ist also eine Win-Win-Situation.

 

KM:      Wie in anderen Bereichen der Ästhetischen Medizin, gibt es mittlerer Weile eine Vielzahl an Anbietern auch der Kryolipolyse. Es reicht ja nicht nur, verschiedene Hersteller und Geräte zu vergleichen. Wie sind Sie vorgegangen?

 

KHB:   Es ist nicht einfach, da muss ich Ihnen Recht geben. Zuerst habe ich natürlich die Hersteller verglichen und dann kontaktiert. Es geht ja nicht nur um den Preis, sondern auch um den Service, den man mir bietet. Als ich die Mitarbeiter von ICE AESTHETIC kennenlernte, wusste ich sofort: Die sind nicht nur sympathisch, sondern sind auch kompetent und bieten mir genau das, was auf mich zugeschnitten ist.

 

KM:      Was hat Sie überzeugt mit ICE AESTHETIC zusammen zu arbeiten? Sicherlich nicht nur Sympathie und Service.

 

KHB:   Es sind mehrere Faktoren, die mich überzeugt haben. DELEO hat mit CRISTAL zwar die Kryolipolyse nicht erfunden, aber die Technik weiterentwickelt. Mittlerweile gibt es 7 unterschiedliche Applikatoren, die für alle behandelbaren Zonen passen. Hinzu kommt, dass man mit zwei Applikatoren gleichzeitig arbeiten kann. Dadurch erreicht man bereits nach bereits zwei Behandlungen gute Ergebnisse, was auch der Wirtschaftlichkeit zugutekommt. Des Weiteren zahlt man weder Lizenzgebühren oder muss man teure Verbrauchsmaterialien kaufen.

 

KM:      Was unterscheidet CRISTAL noch im Vergleich zu anderen Anbietern?

 

KHB:   Sowohl die Sicherheit als auch die Effektivität sind absolut auf dem hohen Level anderer bekannter Hersteller. Durch eine größere Auswahl von Applikatoren ist man beim CRISTAL sogar noch flexibler, somit kann man für jede Morphologie des Patienten eine ideale Lösung anbieten. Seit Kurzem ist auch die „AGATE“ Erweiterung, ein Set bestehend aus 3 Applikatoren für Doppelkinn, Knie oder speziellere Bereiche an Armen und der Brust, verfügbar.

 

KM:      Neben den Vorzügen für die Behandlung gibt es sicherlich weitere Vorteile, die Ihnen und Ihrer Praxis zugutekommen. Welche sind das?

 

KHB:    Für uns war es wichtig, neben dem reinen Equipment auch einen Ansprechpartner zu haben, der jederzeit für Fragen zur Behandlung, aber auch zur Technik, Wartung, einfach zu allen Dingen, auf die wir im Laufe der Zeit stoßen, zur Verfügung steht. ICE AESTHETIC übernimmt für uns die Contenterstellung für unsere Website und unsere Socialmedia-Auftritte. Sie unterstützten uns auch bei der Kundengewinnung, z.B. durch ein eigenes programmiertes Buchungssystem, welches dem Besucher der Website in wenigen Schritten und auf einfache Art und Weise ermöglicht, einen Termin rund um die Uhr online zu buchen. Schlussendlich kann ich sagen, dass wir mit ICE AESTHETIC einen kompetenten, schnellen und agilen Partner gewonnen haben, der unsere Erwartungen bislang mehr als übertroffen hat.

 

Frau Dr. Hohmann-Bauch, ich danke Ihnen für das Gespräch.

 

 

Literatur:

  1. IngargiolaMJ, Motakef S, Chung MT, Vasconez HC, Sasaki GH (2015) Cryolipolysis for fat reduction and body contouring: safety and efficacy of current treatment paradigms. Plast Reconstr Surg 135(6):1581-1590.
  2. DerrickCD, Shridharani SM, Broyles JM (2015) The safety and efficacy of cryolipolysis: a systematic review of available literature. Aesthet Surg J 35(7): 830-836.
  3. Hauenstein E, Hauenstein C, Vanscheidt W (2016) Bodycontouring durch Kryolipolyse – Wirkungsweise, Anwendung und Behandlungsergebnisse. Kos Med 37 (2): 124-134.
  4. NaouriM (2017) Fat removal using a new cryolipolysis device: a retrospective study of 418 procedures. J Eur Acad Dermatol Venereol 31(3): e158-160.

Anmelden

Passwort vergessen?