schließen (X)

KOSMETISCHE MEDIZIN 3.16


gmc organisierte erfolgreich die Tagung der WAOCS

Vom 24. Bis 25. Juni fand in Velden am Wörthersee die 5. Jahrestagung der WAOCS statt. In Zusammenarbeit mit der American Academy of Cosmetic Surgery und der Austrian Academy of Cosmetic Surgery und Aesthetic Medicine konnte ein außergewöhnliches Programm ausgearbeitet werden.   Bei strahlendem Sonnenschein und bei sommerlichen Temperaturen trafen sich Dermatologen und Plastische Chirurgen […]

Weiterlesen >



Update – Klinische Anatomie

Aufgrund zahlreicher neuer Erkenntnisse im Bereich der Gesichtsanatomie soll im Folgenden ein kurzes Update über fünf relevante Regionen erfolgen. Die Regio temporalis lässt sich in neun verschiedene Schichten unterteilen und weicht dadurch deutlich vom allgemeinen fünfschichtigen Aufbau des Gesichtes ab. Verfolgt man die fünf Schichten der Kopfhaut weiter in die Schläfe, so findet man, dass […]

Weiterlesen >


, , , , , ,
Kompositorische Ästhetik des Gesichts Teil 4: Die Fallstricke der Umsetzung

Brandl D, Giesse S, Grübmeyer H, Herzog M, Lettko M, Meyer-Rogge D, Müller-Steinmann J (2016) Kompositorische Ästhetik des Gesichts Teil 4: Die Fallstricke der Umsetzung. Kos Med 37: 104 – 108. Verbesserung Analyse und Behandlungsbogen Beide Materialien wurden bereits bei der Summer Academy 2016 auf Mallorca eingesetzt und von den Teilnehmern in der Praxis geprüft. […]

Weiterlesen >



Algeness® ein neuer auf Polysacharide basierender Filler

Interview mit Richard F. Burtt, Vorstandsvorsitzender der Advanced Aesthetic Technologies Inc. über Algeness®, ein neues Biomaterial das aus einem gereinigten Agarose-Gel (Polysaccharid) besteht, das aus einem hochkomplizierten und patentierten Herstellungsverfahren, gewonnen wird.   KM: Richard Burtt, Ihre Firma hat einen neuen, auf Polysaccharid basierten Filler unter dem Namen Algeness®, entwickelt und auf den Markt gebracht. […]

Weiterlesen >



Effiziente Kryolipolyse mit sieben morphologischen Applikatoren von Deleo CRISTAL®

Die Kryolipolyse geht auf die beiden Dermatologen Dieter Manstein und R. Rox Anderson zurück. Diese haben herausgefunden, dass subkutane Fettzellen stärker von Kälte angegriffen werden als das Gewebe rundherum. In 2008 wurden schließlich die ersten Ergebnisse in der Zeitschrift Lasers in Surgery and Medicine veröffentlicht.     Bei dem Verfahren wird das Gewebe bis −9 […]

Weiterlesen >



Neue Technologie: Nicht operatives Gesichts- und Körperlifting

CARA Thread bietet eine neue und revolutionäre Methode des Gesichts- und Körperliftings, die auf der Verwendung innovativer Polydioxanon-Fäden (PDO) beruht. Durch diese Methode kommt es zur Stimulierung der Kollagenproduktion und fibroblastischer Reaktionen innerhalb des Tiefengewebes, wodurch erschlafftes Gewebe angehoben wird. Die Ergebnisse der Behandlung sind unmittelbar zu sehen und circa 12 Wochen nach der Behandlung […]

Weiterlesen >



Das deutsche Beauty-Paradoxon

In Deutschland zählen vor allem die inneren Werte? Weit gefehlt!   Im Rahmen der Fashion Week in Berlin fand eine Veranstaltung von Pharm Allergan statt, in der die Ergebnisse der „Changing Faces of Beauty“-Studie vorgestellt wurden. Es ist vor allem die innere Schönheit, die wirklich zählt! Ein Mythos, der bis heute in den Köpfen vieler […]

Weiterlesen >



Update – Klinische Anatomie

Aufgrund zahlreicher neuer Erkenntnisse im Bereich der Gesichtsanatomie soll im Folgenden ein kurzes Update über fünf relevante Regionen erfolgen. Die Regio temporalis lässt sich in neun verschiedene Schichten unterteilen und weicht dadurch deutlich vom allgemeinen fünfschichtigen Aufbau des Gesichtes ab. Verfolgt man die fünf Schichten der Kopfhaut weiter in die Schläfe, so findet man, dass […]

Weiterlesen >


Anmelden

Passwort vergessen?