schließen (X)

Aktuelle News

26.06.2017
Werden kleine Männer häufiger kahl?

Johannes Seiler Dezernat 8 – Hochschulkommunikation Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn     Kleine Männer tragen möglicherweise ein erhöhtes Risiko, frühzeitig eine Glatze zu bekommen. In diese Richtung deutet zumindest eine internationale genetische Studie unter Federführung der Universität Bonn. Die Wissenschaftler untersuchten darin das Erbgut von mehr als 20.000 Männern. Ihre Daten zeigen, dass frühzeitiger Haarausfall mit einer […]

Weiterlesen >


21.06.2017
Der Mensch besitzt dreimal mehr braunes Körperfett

Dr. Ulrich Marsch, Technische Universität München Braunes Körperfett ist im Vergleich mit weißem Fett ein Energiefresser. Nur schien der braune Fettanteil im Menschen bislang zu geringfügig zu sein. Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) belegen nun mit einer Studie: Die Masse braunen Fettes im Menschen ist dreimal grösser als bisher bekannt war. Von neuen Adipositas- […]

Weiterlesen >


11.05.2017
Forscher entschlüsseln einen Mechanismus bei schweren Hautinfektionen

Antje Karte, Eberhard Karls Universität Tübingen   Zuckerpolymere der äußeren Zellhülle von Staphylococcus aureus führen zu besonders aggressivem Krankheitsverlauf – Ansatzpunkt für mögliche Therapie   Staphylococcus aureus gehört zu den am meisten gefürchteten multiresistenten Erregern. Vor allem bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem verursacht das Bakterium oft lebensbedrohliche Infektionen. In den letzten Jahren sind weltweit besonders aggressive […]

Weiterlesen >


08.05.2017
Balsam für die Haut

Erhard Jakobs, Technische Hochschule Mittelhessen   Um den Einfluss von Kosmetika auf die Gesundheit der Haut geht es bei einem Forschungsprojekt an der TH Mittelhessen. Das Team um Prof. Dr. Frank Runkel und Dr. Thomas Schmidts vom Gießener Fachbereich Life Science Engineering befasst sich dabei mit der Identifizierung von Inhaltsstoffen, die die aus nützlichen Bakterien und […]

Weiterlesen >


Aktuelle wissenschaftliche Beiträge


Hautalterung: Der König ist tot, es lebe der König?

Einführung Hautalterung ist ein der wichtigsten Begriffen in der ästhetischen Medizin. Während die phänomenologische Hautalterungserscheinung keine Erklärung braucht, ist ihre wissenschaftliche Definition nicht so einfach. Es ist allgemein akzeptiert, dass die Hautalterung ein kontinuierlicher Prozess ist und dass sie sowohl interne (chronologische) als auch externe (photoinduzierte) Gründe haben kann. Damit ist die Einigkeit in der […]

Weiterlesen >


Praxis-Tipp

16.06.2016
Preiswettbewerb in der ästhetischen Medizin: Kostenlose Erstuntersuchung

Auch in der ästhetischen Medizin steigt der Preiswettbewerb. In dem undurchsichtigen Dschungel von Gesundheitsdienstleistungen ist die Werbung mit dem Preis ein probates Mittel, um das Augenmerk interessierter Kunden auf ihre Praxen zu lenken. Immer wieder wird versucht, die erste Hemmschwelle des Patienten, sich mit seinem Anliegen an einen Mediziner zu wenden, mit dem Angebot einer […]

Weiterlesen >


10.05.2016
Billigfiller, Billigpräparate, Re-Importe*

* Vortrag auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Botulinumtoxin-Therapie am 26.02.2016, Frankfurt / Main   Gerade in der ästhetischen Medizin ist es verlockend, bestimmte Präparate, wie z. B. Hyaluronsäurefiller oder Botulinumtoxin über den Onlinehandel oder aber von ausländischen Anbietern zu erwerben. Doch welche praktischen und rechtlichen Erwägungen sind in diesem Zusammenhang zu treffen? […]

Weiterlesen >


30.03.2016
Sozialrechte mitarbeitender Angehöriger prüfen

Wer als mitarbeitender Familienangehöriger eines selbstständig Tätigen oder Freiberuflers Beiträge in die staatliche Sozialversicherung einzahlt, erwartet, später einmal entsprechende staatliche Versorgungsleistungen zu erhalten. Die in Praxen, Apotheken und Labors erwerbstätigen Familienangehörigen zahlen in der Regel über viele Jahre Beiträge in die Sozialversicherung ein und erwarten bei einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit eine entsprechende Rente und bei […]

Weiterlesen >


Fachservice

19.04.2017
Neue Patientengruppe „Männer“ – Hyaluronsäure als ein wichtiges Tool

In unserer Dermatologischen Praxis werden zunehmend auch bei Männern quervernetzte Filler wie z.B. Z Fill deep² zur regenerativen Augmentation verwendet. Am Beispiel eines 47-jährigen Mannes werden die Vorgehensweise und das ansprechende Ergebnis nach drei Monaten erläutert.     Ein 47-jähriger gesunder Mann ohne Vorerkrankungen stellte sich zur ästethischen Behandlung seiner Gesichtsfalten in unserer Praxis vor. […]

Weiterlesen >


19.04.2017
HYABELL® Dermalfiller von ADODERM mit MPT-Technologie

Die häufigsten Beschwerden bezüglich Fillern sind eine kurze Wirkdauer und ein niedriger Volumeneffekt; beides Faktoren die unmittelbare Auswirkungen auf die dem Patienten berechneten Behandlungskosten haben.   Vor diesem Hintergrund und nach mehr als fünf Jahren intensiver Forschung entwickelte ADODERM 2005 die innovative „Monophasic Particle Technologie“ (MPT) für den Herstellungsprozess, die zu einer längeren Haltbarkeit der […]

Weiterlesen >


19.04.2017
Neu von ZO® Skin Health: RozatrolTM zur Behandlung der fünf Hauptsymptome von Rosazea

Rosazea ist eine relativ häufig vorkommende Erkrankung, jedoch schwer zu behandeln, da sie verschiedene Symptome hervorruft, die separat behandelt werden. Jetzt hat ZO® Skin Health, ein multi-modales Produkt entwickelt, dass zur Behandlung, Prävention und Stabilisierung der sichtbaren Symptome der Rosazea eingesetzt wird.   Worin liegt der Unterschied von RozatrolTM zu anderen Produkten?   RozatrolTM bekämpft […]

Weiterlesen >



Anmelden

Passwort vergessen?